Die Akteure im Weinhof 7-10:
Verschwörhaus,
Digitalisierungszentrum Ulm | Alb-Donau | Biberach,
Geschäftsstelle Digitale Agenda der Stadt Ulm

Digitalisierung bedeutet Wandel

Wandel aber bedeutet Veränderung, Loslassen alter Strukturen und Gewohnheiten, Mut zum Risiko, Investitionen. Digitale Transformation bedeutet aber auch Vereinfachung von Arbeitsprozessen, Serviceleistungen und Kommunikation durch eine zunehmende Nutzung digitaler Geräte und Technologie.

Viele Menschen fürchten sich davor, diesen Wandel alleine bewältigen zu müssen. Ihnen fehlt ein Partner, der Ihnen beim Umgang mit der digitalen Welt hilft.

Die Akteure im Weinhof (Verschwörhaus, Digitalisierungszentrum Ulm | Alb-Donau | Biberach und die Geschäftsstelle Digitale Agenda der Stadt Ulm) begleiten BürgerInnen, Unternehmen und die Verwaltung, durch diese (R)evolutionsphase und fungieren als Impulsgeber. Egal, wie viel oder wenig Sie wissen. Egal, welche Fragen Sie haben: Kommen Sie damit zu uns.


Experimentierfeld für die Welt von morgen für Jedermann

Die Partner im Weinhof bieten allen interessierten BürgerInnen und Unternehmen dabei auch eine Spielwiese zum Ausprobieren und Testen. Immer und jederzeit im Dialog mit den Beteiligten. Sie interessieren sich für die digitale Stadtentwicklung und Bürgerbeteiligung und wollen sich einbringen? Dann hilft Ihnen das Team der Digitalen Agenda der Stadt Ulm. MakerInnen und BastlerInnen treffen sich mit Gleichgesinnten im Verschwörhaus zueinfallsreichen Projekten und Unternehmen finden im Digitalisierungszentrum Ulm | Alb-Donau Biberach kompetente Ansprechpartner für die Bereiche Onlinemarketing, Building Information Modeling, Künstliche Intelligenz, VR / AR, 3D-Druck und IoT. Besuchern vor Ort stehen Experimentierräume mit modernsten Technologien wie 3D-Druck, VR/AR und Laser-Scann zur Verfügung.
Kostenlose Beratung inklusive!

Die Akteure

Das Verschwörhaus

Spielerische und eigenmotivierte Digitalisierung: Im Verschwörhaus der Stadt Ulm wird digitale Mündigkeit vermittelt und ein Raum als "Experimentierfeld für die Welt von morgen" geboten. So gestalten Bürgerinnen und Bürger in Ulm ihre Zukunftsstadt.

Das Digitalisierungszentrum Ulm | Alb-Donau | Biberach

ist ein Projekt des Vereins Digitalisierungsregion Ulm | Alb-Donau | Biberach e. V und soll kleine und mittelständische Unternehmen in der Region bei der Digitalisierung unterstützen. Vereinsmitglieder sind: die IHK Ulm, der Alb-Donau-Kreis, der Landkreis Biberach und der Stadtkreis Ulm, sowie die Städte Biberach, Ehingen und Riedlingen. Diese Mitglieder stellen auch die Finanzierung des Vereins sicher. Zusätzlich fördert das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau Baden-Württemberg das Projekt mit fast einer Million Euro.

Die Geschäftsstelle Digitale Agenda der Stadt Ulm

unterstützt die Beantwortung wesentlicher Zukunftsfragen der Stadt Ulm vor dem Hintergrund digitaler Mehrwerte. Sie ist zuständig für den digitalen Stadtentwicklungsprozess. Sie hilft dabei, Steine aus dem Weg zu räumen, fördert Kooperationen und bringt externe Formate, Anforderungen und Ansätze in die Verwaltung ein und ist zuständig für die Digitalstrategie der Stadt.

Kontakt zum Verschwörhaus

Ansprechpartner

Stefan Kaufmann

​Kontakt zum Digitalisierungszentrum Ulm | Alb-Donau | Biberach

Ansprechpartner

Alexander Nikolaus

Website

​Kontakt zur Geschäftsstelle Digitale Agenda der Stadt Ulm

Ansprechpartner

Sabine Meigel

E-Mail

s.meigel@ulm.de
Kommentare werden geladen.

​Die Online-Innovationstour wurde vom Stadtentwicklungsverband Ulm/Neu-Ulm initiiert

Um unsere Website für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend zu verbessern, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.