EquilTec GmbH

In Deutschland leiden über 9 Millionen Menschen berufsbedingt an Schulter-Nacken-Schmerzen. Häufig resultieren diese aus falscher Haltung am Arbeitsplatz. Deshalb haben wir haben das equil neck entwickelt, den Gesundheitscoach zum Anziehen für’s Büro. Dies ist ein textiler Gurt, der sich einfach und bequem unter jedem Oberteil befestigen lässt. So ist er nahezu unsichtbar. Das equil neck ist mit Sensoren ausgestattet, die die Körperhaltung analysieren, während man Schreibtisch arbeitet. Erkennt das equil neck, dass man sich in einer unergonomische Haltung befindet, warnt es den Nutzer durch sanfte Vibration oder über eine Smartphone-App, und fordert ihn so zur Haltungskorrektur auf, bevor Verspannungen auftreten.

Die begleitende App unterstützt zusätzlich mit einem individualisierten Trainingsprogramm. Angepasst auf den jeweiligen Nutzer werden im genau richtigen Moment die zum Gesundheitszustand der Schulter-Nacken-Muskulatur passenden Übungen vorgeschlagen, die die Muskulatur zusätzlich entlasten. Alle Übungen können bequem am Arbeitsplatz durchgeführt werden.

Was das equil neck so besonders macht

Durch moderne Machine Learning Technologie kann das equil neck die Ermüdung der Nackenmuskulatur präzise vorhersagen. Hightech-Sensoren und Künstliche Intelligenz erkennen dabei die relevante Bewegungs- und Haltungsmuster und verarbeiten über einen Algorithmus die Haltungsdaten. Ist die Haltung unergonomisch, wird der Träger darauf aufmerksam gemacht.

Durch dieses Echtzeit-Feedback wird das Unterbewusstsein des Nutzers geschult. So erkennt man von selbst immer besser, ob man sich in einer unergonomischen Haltung befindet, und wird mit der Zeit eine falsche Haltung gar nicht mehr einnehmen. Eine gesunde Haltung wird so ganz neben der Arbeit zur Gewohnheit. Das equil neck packt das Problem an der Wurzel und setzt dort an, wo die Beschwerden entstehen, nämlich bei der Arbeit am Bildschirm.

So werden nicht die Symptome behandelt, was oft nur zu einer kurzfristigen Wirkung führt, sondern dem Auftreten von Schulter-Nacken-Verspannungen wird proaktiv vorgebeugt, was einen langfristigen Effekt mit sich bringt. Wo man sonst viel Zeit mit Physiotherapie oder Rückentraining verbringt, kann man mit dem equil neck ganz nebenbei ohne viel Zeitaufwand aktiv etwas für seine Gesundheit am Arbeitsplatz tun.

Über die EquilTec GmbH

Unsere Mission ist es, die Arbeitswelt gesünder zu machen und Schulter-Nacken-Verspannungen und schlechte Haltung aus unseren Büros und unserem Arbeitsalltag zu verbannen. Um diese Mission umzusetzen, haben wir im September 2019 die EquilTec GmbH gegründet. Unser Team besteht aus dem Gründer, Physiotherapeuten und Medizintechnik-Ingenieur Constantin Diesch, der das Problem der berufsbedingten Schulter-Nacken-Schmerzen von zahlreichen eigenen Patienten aus seiner Zeit als Physiotherapeut kannte. Er wollte jedoch nicht nur die Symptome der Patienten behandeln, was meist nur kurzfristigen Effekt mit sich bringt, sondern die Beschwerden langfristig beheben bzw. gar nicht erst auftreten lassen. Daher suchte er nach einer nachhaltigen Lösung, die die Beschwerden gar nicht erst entstehen lässt. Die Idee des equil neck war geboren.

Um das equil neck mit einer Künstliche Intelligenz auszustatten, relevante Bewegungs- und Haltungsmuster, holte Constantin den Informatiker und Co-Founder Lukas Kühnbach mit an Bord. Komplettiert wird das Team durch Vanessa Appel, die sich durch ihren wirtschaftswissenschaftlichen Hintergrund um die Themen Marketing und Kommunikation sowie alle betriebswirtschaftlichen Themen kümmert.

Kontakt zur EquilTec GmbH

Ansprechpartner

Vanessa Appel

Website

www.equil.health

Kommentare werden geladen.

​Die Online-Innovationstour wurde vom Stadtentwicklungsverband Ulm/Neu-Ulm initiiert

Um unsere Website für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend zu verbessern, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.